Künstlerische Aufbaustudiengänge: Orgel, Orgelimprovisation, Chorleitung

Foto: Stefanie Zeidler

Bei besonderen musikalischen Leistungen können im Anschluss an den Diplomstudiengang viersemestrige Aufbaustudiengänge zur Erlangung "künstlerischer Reife" belegt werden. Solche Studiengänge bieten wir an für die Fächer Orgel, Orgelimprovisation und Chorleitung.. Hier wird durch verstärkten Einzelunterricht und flankierende Angebote das Profil für eine besonders qualifizierte berufliche Tätigkeit geschärft.

Voraussetzung für die Zulassung zum Aufbaustudiengang ist das Bestehen der Diplom-Prüfung Kirchenmusik oder einer gleichwertigen Hochschulprüfung mit mindestens der Note 1,5 in dem dem Aufbaustudiengang entsprechenden Hauptfach sowie eine Eignungsprüfung (künstlerisch-praktisch im Hauptfach; Gespräch). Auskünfte über Termine und Beratung werden im Institut gern erteilt.

Ordnungen & Formulare

Eignungsprüfungsordnung

Prüfungsordnung Aufbaustudiengänge Künstlerische Ausbildung

Sollten Formulare nicht korrekt angezeigt werden, bitte erst als pdf herunterladen und dann öffnen.