greifvocal

Das Greifswalder Vocalensemble wurde 1999 von Jochen A. Modeß gegründet, um a-capella-Literatur und Werke mit kleiner Instrumental­besetzung mit einem kleinen Chor aus besonders qualifizierten Chorsängern zu realisieren. Das Ensemble hatte zur 53. Bachwoche seine Premiere mit der Aufführung der Missa g-Moll von J. S. Bach in durch J. A. Modeß erweiterter Form, im Jahr 2000 standen bisher die Johannes-Passion von J. S. Bach und die Kantate „Psalm 112“ von C. A. F. Westenholtz auf dem Programm.